Title Place Year
Crux Christi Domini Judaeis quidem scandalum, gentibus autem stultitia (I. ad Corinth. I. v. 23) Iis vero, qui salvi fiunt, id est nobis Dei virtus, (ibidem v. 18) ante mille sexcentos octuaginta sex annos in rupe Golgothaea erecta. Prag 1719
Crux stella Der Höchst-erfreülichste Von ungestümmer Wasser-Wutt in abweg-getriebene Schiffleüthe Zum Gewünschten Port Leitende Creutz-stern/ In Mitternächtigen Polar-Kreyß/ nahe dem Fuß Pegasi leüchtend. Ein Ebenbild Des Siegreichen Creützes Unsers Herrn Jesu Christi. Als welches: Das Schifflein Joannis von Nepomuc, Ehemahligen der Heil. Prager-Metropolitan-Kirchen Dom-Herrn, und ersten Blut-Zeügens des H. Sacraments der Buß; (Da solches Anno 1383. den 16. May/ von der Prager Brucken abgestossen und denen wellenden Moldau-Fluthen außgesetzet wurde) In den Ihme gewiedmeten Haafen des Berühmten Uralten Gottes-Hauses des Grösseren heiligen Creützes ob der königlichen Alt-Stadt Prag, Ordens deren WW. EE. Regulirten Chor-Herren der seeligen Martyrern von der Buß, mit dem Rothen Hertz, Glücklich Eingeführet. Prag 1729
cura innocentiae Salzburg 1738
Currus gloriae Quo S. Joannem Nepomucenum Olim Czechia, miraculosa primum Nativitate, Orbi; prodigioso postmodum Martyrio, Astris invexit; Dein vero Benedicto XIII. Pontifice Maximo Eundem Divum inter Sanctos Martyres numerante, Italia Gloria, et Honore sublimavit. Glorreicher Triumph-Wagen, Mit welchem Den Heiligen Johann von Nepomuck Vor Zeiten das Königreich Böheim vermittelst einer Wundervollen Geburt an das Tag-Licht gebracht/ Und so dann durch eine nicht minder wunderbare Marter In den Himmel übersetzt; Nachgehends aber Welschland/ als Ihro Päbstl. Heiligkeit Benedictus XIII. Ihn denen H. Martyrern beygezehlet/ selbigen mit Ehr und Glory siegreich erhoben Prag 1729
Currus gloriae Quo S. Joannem Nepomucenum Olim Czechia, miraculosa primum Nativitate, Orbi; prodigioso postmodum Martyrio, Astris invexit; Dein vero Benedicto XIII. Pontifice Maximo Eundem Divum inter Sanctos Martyres numerante, Italia Gloria, et Honore sublimavit. Glorreicher Triumph-Wagen, Mit welchem Den Heiligen Johann von Nepomuck Vor Zeiten das Königreich Böheim vermittelst einer Wundervollen Geburt an das Tag-Licht gebracht/ Und so dann durch eine nicht minder wunderbare Marter In den Himmel übersetzt; Nachgehends aber Welschland/ als Ihro Päbstl. Heiligkeit Benedictus XIII. Ihn denen H. Martyrern beygezehlet/ selbigen mit Ehr und Glory siegreich erhoben Prag 1729
Cursus vitae humanae bivio Herculis Comparatus, In quo juventuti occurrunt virtus, et voluptas, Utraque in partem suam alliciens. Der Lauff deß Menschlichen Lebens Mit dem zweyfach- und zweifelhafften Weeg deß Herculis vergliechen; Worauff der Jugend entgegen kommen die Tugend / und die Wollust / Deren eine jede auf ihre Seite zu lencken trachtet Olmütz 1734
Cyri adolescentia inter aulae blanditias infracta, inter militiae discrimina invicta Glacia (Glatz) 1688
Cyri Persarum regis, de Astyage, avo suo. Salzburg 1749
Cyrus Graz 1673
Cyrus Primo fictus pastorum, Tandem verus Persarum Rex Prag 1688
Cyrus, ludis nuptialibus Graz 1673
D. Bernardini Senensis in Deiparam Virginem Portae Camollae Tutelarem Sancti Amores. Innsbruck 1647
D. Jacobus, urbium christianarum ab hostili oppressione vindex Nissa, Nysa, Neisse 1642
D. Paulinus Episcopus Nolanus, Sui suorumque E captivitate in pristinam libertatem assertor piissimus Nissa, Nysa, Neisse 1637
Dafne dramma pastorale per musica Salzburg
Damon et Pythias Salzburg 1765
Daniel A Revelato Nabuchodonosori Somnio Purpuratus chaldaeae Alienigena. Neuhaus (nova domus) 1725
Daniel vir desideriorum Populi electi libertatem suspirans In lacum leonum missus. Daniel Ein Mann des Verlangens Nach der Freyheit des außerwählten Volcks seuffzend In die Löwen-Gruben geworffen. Krumlov, Krumau 1721
Daniel, In Nabuchodonosoris regia Satrapum princeps. Tragicomoedia. Znaim 1652
Daniel; (quod interpretatur, judicium Dei!) Judex Sapientissimus: Regumque Chaldaeorum Intimus Actualis Consiliarius: post multa, magnaque merita Torque aurea donatus; ac primus regni minister creatus. Daniel; (Verdolmetschet/ Das Gericht Gottes!) Ein Allerweisester-Richter: Und Chaldäischer Königen Geheimer Würcklicher rath: Viel- und grosser Verdiensten halber Mit einer Guldenen Halß-Ketten beschencket; Und zu der Obersten Ehren-Stelle deß Ersten Ministers im Königreich/ erhoben Prag 1685
Das allgemeine Erdbeben nach der dreystündigen Finsternuß bey dem Tod des gecreutzigten Heylands
Das besiegte und wider besiegende Geschlecht deren Machabeeren
Das bittere Leyden und Sterben Unsers Herrn Jesu Christi Prag 1725
Das Glorreich-glantzende Geheimbnuß Des Herrlich-Triumphierenden Creutz-Fahns Brünn 1735
Das Heyl in der Flucht/ Oder Paulus Salzburg 1745
Das Hochwürdige Sacrament deß Fronleichnambs Brünn 1708
Das Leiden unsers Herrn Jesu Christi Brixen 1769
Das Verklärte Grab des Heylands als ein Tempel des Friedens in innersten Entzuckungen betrachtet Prag 1758
Das Zweymahl dreyfache C. Oder Entdecktes Nahmens-Geheimnus Cottieschau 1738
David adolescens princeps Iuventutis Innsbruck 1636
David Comnenus Trapezuntis Imperator Salzburg 1752
David Comnenus Trapezuntis Imperator Salzburg 1752
David Comnenus Ultimus Trapezuntis Rex Innsbruck 1760
David mansuetus, et prudens: Domino cooperante, in Cithara, Sagittis, Pane, Scypho, Hasta, et Clypeo salutis, Hostium suorum furores, "Sedans, effugiens, enervans, et vincens". Lib. 1. Regum c. 19. 20. 21. & 26. Figura Augustissimae et Clementissimae Domus Austriacae, In protectione Dei Eucharistici commorantis, ejusdemque virtute Haereseon, ac Hostium Christianitatis, furores prospere declinantis Prag 1675
Davidis Iuventus Neuhaus 1651
De funere vita E Morte Immortalitas, beatiore consurgens Anastasi: seu D. Sylvester Ex dilecti sibi Sodalis funere Sacratioris sumens vitae Principium Prag 1710
Decantata ore parvulorum veritas, Pontio adolescenti ethnico fidei magistra. Die durch den Mund der Kleinen Verkündigte Wahrheit Welche vor Zeiten Pontio einem Heydnischen Jüngling/ Die Lehrmeisterin im Glauben gewesen Olmütz 1736
Declinare A malo Magistra aeternitate doctus olim Falquus Adolescens Nobilis Prag 1730
Declinare A malo Magistra aeternitate doctus olim Falquus Adolescens Nobilis Prag 1730
Dei-hominis pro homine patientis, amans, Eique compatiens, Pedissequa Inseparabilis, prius in civitate peccatrix, dein summa Christi Amatrix, Maria secus pedes Domini, lachrymis rigans pedes Eius (Lucae c. 7.). Königgrätz 1717
Deliciarum Mundi fastidium sacratioris vitae illicium, Quod Theodorus nobilis adolescens Olim luculento comprobavit exemplo. Litomerice/ Leitmeritz 1736
Deodatus a Gozzone Aus dem Hochbefreyten Ritterlichen Orden S. Joannis Hierosolymitani Ein glücklicher/ und siegreicher Uberwinder des abscheulichen/ und gifftigen Rhodischen Drachen Ein Sinnbild Christi unsers Erlösers, (Welcher am Stammen des H. Creutzes den gifftigen höllischen Drachen heldenmüthig bestritten/ und glorreich besieget) Vermög jenen Worten des Psalmisten: Du wirst über Nattern, und Basilischken wandeln, und wirst Löwen und Drachen zertretten Prag 1754
Der Anfang und das Ende aller Heiligkeit Jesus Christus, In dessen kostbaren Blut das verschwiegene unschuldige Lamm Der Heilige Johann von Nepomuck abgewaschen worden/ Da Er als ein Schlacht-Opffer wegen bewahrten Heil. Beicht-Siegels in dem Moldau-Fluß erträncket/ Mithin das glorreiche Sieg-Kräntzlein des Marter-Todes erhalten/ Und Unter die Zahl derer Heiligen Blut-Zeugen Von Ihro Päbstlichen Heiligkeit Benedicto dem XIII. Im gegenwärtigen 1729. Jahr, den 19. Monaths-Tag Martij einverleibet worden 1729
Der aus der Gefangenschaft entlassene und auf den jüdischen Thron wieder gesetzte Manasses Salzburg 1761
Der bey David ausgesöhnte Absalon Salzburg 1759
Der blutige Bräutigam Christus Jesus/ So freigebig sein Leben/ Statt seiner Braut geben Budweis 1734
Der Büssende, Seine Sünden bitterlich Beweinende, Andere Sünder zu der Hofnung und Buß Aufmunterende, Dieselbe (in Ansehung des uns vorgehenden, und unsere Sünden-Schuld abbüssenden unschuldigen Herrn, und Heilands Christi Jesu) ganz leicht zu seyn anzeigende Petrus Prag 1761
Der Christliche Jonas/ Ein Versöhner des sündhafften Ninive mit dem beleidigten Gott. Oder Christus Jesus Unter die Figur Jonä ein Versöhner des Sündhafften Menschlichen Geschlechts mit seinem Himmlischen Vatter Zakupy, Reichstadt 1721
Der dreyfache Held, und glorwürdige Martyrer St. Eustachius Hall in Tirol 1768
Der durch den Bittersten Weeg Des Schmertzlichsten Leydens Sein Geliebtes Schaaf Mühsamst-suchender Gute Hirt Christus Jesus Prag 1754